Reifen & Felgen

Ab Werk habe ich Winterreifen bestellt aus zwei Gründen:

Erstens sollte der Wagen im Januar geliefert werden, und ich wollte nicht mit Sommerreifen auf Schnee und Eis herumeiern. Zweitens gab es die 17" Felgen, die ich schon so lange haben wollte, nicht ab Werk.

Jetzt habe ich also serienmäßige 7-Stern 15" Alus mit Winterbereifung und diese tollen Borbetfelgen 17x8,
bestückt mit Goodyear Eagle F1 (Baureihe 2004) 225/45 ZR 17.

Anmerkung Dezember 2004: Diese Breitreifen laufen jeder kleinsten Fahrbahnneigung hinterher. Da Straßen meistens nach rechts etwas geneigt sind, damit Regenwasser abläuft, zieht der Wagen ständig etwas nach rechts. Laut Reifenhändler sind die schrägen Rillen im Profil wohl die Ursache hierfür. Mit den Winterrädern hat der Spuk ein Ende. Im Frühjahr kommen deshalb andere Reifen drauf: Bridgestone Potenza RE50 - die sollen besser sein im Geradeauslauf. Bericht folgt.

Warum keine Tieferlegung ? Ganz einfach, meine Garageneinfahrt hat eine starke Verwindung und fällt steil ab. Im ungünstigsten Fall kratzt bereits die Auspuffschelle, die in der Fahrzeugmitte den tiefsten Punkt der Karosserie bildet.

___________________________

Nächste Seite: Der Innenraum
Seitenanfang
Startseite